Untersuchung beim Frauen-Arzt

Einmal im Jahr sollen Sie zu Ihrem Frauen-Arzt gehen zur Vor-Sorge-Untersuchung.
Sie müssen 30 Jahre alt sein.
Und älter.
Dann bezahlt die Kranken-Versicherung diese Untersuchung.
Der Arzt sieht die Brust genau an.
Und er tastet die Brust ab.
Und die Achsel-Höhle.
Der Arzt soll Ihnen die Selbst-Untersuchung zeigen.
Sie sollen selbst Veränderungen erkennen.
Sie sollen die Selbst-Untersuchung einmal im Monat machen.
Machen Sie das immer eine Woche nach der Regel-Blutung.
Wenn Sie keine Regel-Blutung mehr haben nehmen Sie einen Tag im Monat.
Zum Beispiel immer den ersten Tag im neuen Monat.

Sächsische Krebsgesellschaft
Freistaat Sachsen
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.