Die Mammographie (Röntgenaufnahme) der Brust

Für Frauen vom 50. bis zum 69. Lebensjahr besteht alle zwei Jahre Anspruch auf ein kostenloses qualitätsgesichertes Mammographie-Screening, eine Röntgenuntersuchung der Brüste. Dazu wurde ein strukturiertes und qualitätsgesichertes Mammographie-Screening-Programm bundesweit und flächendeckend umgesetzt. Mit einer Röntgenuntersuchung der Brust lassen sich Tumore in einem Stadium entdecken, in dem sie noch nicht tastbar sind. Die Mammographie gilt derzeit als die beste Früherkennungsmethode von Brustkrebs. Die Untersuchungskosten für Frauen zwischen 50 und 69 Jahren tragen die gesetzlichen und privaten Krankenkassen. Die Teilnahme ist kostenlos und freiwillig.